FCK05 FC Wettswil-Bonstetten – Meisterschaft – 08-10-2022

Mit dem FC Wettswil-Bonstetten gastiert heute ein Team aus der Tabellenspitze bei uns am Bodensee.
Unser Team wurde auf verschiedenen Positionen neu formiert: Yves Seeger stand seit seiner Verletzung erstmals wieder in der Startelf und bildete mit Kevin Schröder die Innenverteidigung, während Marvin Meresi am rechten Flügel für Tempo sorgte.

In der ersten Viertelstunde neutralisierten sich die Teams weitgehend und kamen zu keinen nennenswerten Torchancen; das sollte das ganze Spiel so bleiben.

In der 20. Minute zappelte dann das Leder im Netz und der Treffer wurde überraschenderweise gegeben, obwohl unser Torwart Fabian Fellmann klar im 5-Meter-Raum angerempelt wurde.

Nach der Pause war unsere Mannschaft mehrheitlich im Ballbesitz und drückte auf den – in der Zwischenzeit verdienten – Ausgleich. Unser Gegner beschränkte sich nur noch auf das Verteidigen und stand sehr kompakt, während unser FCK kein Mittel gegen dieses Bollwerk fand.

Diese Niederlage hat einen schalen Nachgeschmack, weil nicht die bessere Mannschaft gewonnen hat, sondern die Glücklichere dank eines irregulären Treffers. Unsere Defensive liess kaum Torgefahr aufkommen und machte einen soliden Job.
Zur Zeit klebt uns das Pech an den Sohlen wie der tiefbespielbare Rasen an den Stollen!
Kopf hoch und weiter kämpfen!

Weitere Informationen zum Spiel kannst du im Matchbericht, bei FCK05, beim FC Wettswil-Bonstetten und im Hafetschutter-Blog nachlesen.