FCK05 – FC Concordia Basel – 1. Vorrunde Schweizer Cup 22-23 – 23-10-2022

Eine nächste Knacknuss steht heute auf dem Programm: in der Bodensee-Arena treffen wir in der ersten Vorrunde auf den Spitzenklub Concordia Basel.
Der Sieg gegen den FC Lugano II gibt unseren Mannen sicher eine grosse Portion Selbstvertrauen!
Unser FCK startet gut ins Spiel und ging bereits in der 10. Minute durch Mido Arifagic in Führung. Die Seebuben übernahmen weiterhin das Zepter und doppelten mittels sicher verwandeltem Penalty durch Abbas Karaki nach.


Wo war die angepriesene Spitzemannschaft der 1. Liga?
Kurz vor der Pause zeigte der Unparteiische erneut auf den Punkt. Simon Affentranger wurde im Strafraum zu Fall gebracht; der Pfiff war streng und hätte wohl einer VAR-Prüfung nicht standgehalten.

Wisam Al-Naemi schickte den Torwart in die falsche Ecke: 3:0 Pausenstand.

Kaum angepfiffen lag der Ball erneut im Netz. Mido Arifagic erzielte seinen 2. Treffer.

Nun folgten leider einige schwache Minuten und Mihael Validzic knallte in der 58. Minute den Ball via Pfosten ins Tor. Der Gast drückte weiter, aber unsere Hintermannschaft stand solide und liess kaum etwas anbrennen. Nach einem Eckball fiel das vermeintliche 5:1, aber der Treffer wurde wegen einer Offsidesituation aberkannt.

Nur wenig später fiel der 5. Treffer doch noch. Ein Kopfball von Denis Hoxha wurde von einem gegnerischen Spieler unglücklich im Tor versenkt.

Mit diesem überzeugenden Sieg gegen einen enttäuschend schwachen Gegner ziehen wir in die nächste Vorrunde ein. Die Cup-Reise geht weiter!

An dieser Stelle ein Dankeschön an die Jungs an der Seitenlinie 😉

Weitere Informationen zum Spiel kannst du im Matchbericht, bei FCK05 und beim Hafetschutter.