FC Weesen – FCK05 – Meisterschaft – 27-08-2022

Ein wichtiges Spiel steht heute an: Mitaufsteiger Weesen empfängt uns auf dem idyllischen Sportplatz. Mit etwas gemischten Gefühlen fuhren wir über den Ricken: Gelingt unserem Team heute der Befreiungsschlag oder kehren wir ohne Punkte vom Qualensee nach Hause zurück? Das Wetter sorgte ebenfalls für Spannung. Dunkle Wolken brauten sich über Weesen zusammen. War das noch die Ruhe vor dem Sturm?

Die beiden Teams starteten druckvoll ins Spiel, aber neutralisierten sich weitgehend. Als alle damit rechneten, torlos in die Pause zu gehen, setzte sich der Weesmer Stürmer Luis Fernando Rodrigues kompromisslos gegen zwei Kreuzlinger Verteidiger durch und erzielte den Führungstreffer.

Doch unsere Mannen reagierten im Gegenzug und konnten dank einer Willensleistung durch Sven Bode den Ausgleichstreffer erzielen.

Nach der Pause erwischte der FC Weesen einen Blitzstart und Giuseppe Gentile gelang der erneute Führungstreffer. Wiederum konnte unsere Hintermannschaft zu einfach ausgespielt werden und so rannten wir einem Rückstand nach.

Nun drehten unsere Mannen auf und drückten auf den Ausgleich. Es spielte mehrheitlich nur noch eine Mannschaft und so gelang Adrian Rama-Bitterfeld in der 59. Minute der Ausgleich.

Bei einem Pfostenschuss war uns zugegebenermassen das Glück hold… Trainer Kürsat brachte für die letzte Viertelstunde nochmals neue Kräfte, die viel Unruhe in die Weesemer Verteidigung brachten.
In der 81. Minute konnte Abbas von der Strafraumgrenze einen Freistoss treten. Sein scharfer Schuss wurde noch unglücklich abgelenkt und landete unhaltbar im Tor. Die erstmalige Führung beflügelte unsere Jungs. Nur einige Zeigerumdrehungen später stach unser Edeljoker Stojan. Mit gutem Körpereinsatz eroberte er sich den Ball und erhöhte auf 2:4.

Nun brachen bei unserem Gegner die Dämme, weil unsere Jungs die Konter sauber ausspielten. In der 90. Minute erzielte Mido einen weiteren Treffer und der eben eingewechselte Reda Laidouci erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:6.

Ein brutales Schlussresultat, aber der Sieg war verdient! Entsprechend liessen sich unsere Spieler von den angereisten Fans – einmal mehr ein grosses Dankeschön für die treue Unterstützung – feiern!

Weitere Informationen zum Nachlesen bei Hafetschutter, beim FCK05, im Matchbericht des FC Weesen, im Bericht der Thurgauer Zeitung und im Matchtelegramm.